NaturFreundeHaus-Alpiner Steig


Wir suchen ab sofort eine hauptamtliche Servicekraft für den Betrieb unseres NaturFreundeHauses

Download
Inserat Servicekraft NF- AS_V2.2-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.3 KB

Neu - Ferienwohnung für max. 4 Personen


Bier des Sommers

Juni - September

 Weißbier - Zitrone

Paulaner

- naturtrüb -


Wir könnten noch ein wenig Unterstützung bei den Hausdiensten am NFH Alpiner Steig brauchen ( auch nur sonnstags möglich. Bitte bei Vorstand melden)


NaturFreundeHaus-Viechtacher Hütte


da[s] sind wir

Bergwanderung "Ettaler Manndl" am Sonntag 06.05. bei bestem Bergwetter und eine gut gelaunte Gruppe.



Unser Vereinslokal in Regensburg

Hotel-Restaurant Wiendl

Universitätsstraße 9

93053 Regensburg

Gratulation zur Wahl unseres neuen Vorstandes:

Anton Mayer-Dick

Nächste Termine


"Alpintourismus in Zeiten des Klimawandels"

Do 28.11.2019, 19.00 Uhr

Evangelisches Bildungswerk Regensburg e.V., Am Ölberg 2, 93047 Regensburg

Das Leben in den alpinen Regionen war in früheren Zeiten geprägt von Armut und Entbehrung. Der Tourismus hat vielen Bewohnern einen gewissen Wohlstand gebracht; vor allem in den Wintermonaten boomte das Geschäft. Allmählich hat der Tourismus aber einen Umfang erreicht, der sowohl das Ökosystem Alpen als auch die einheimische Bevölkerung überfordert. Zudem beeinflussen der bereits sichtbare Klimawandel und die in Zukunft zu erwartende weitere Erwärmung die Entwicklung. Der Schnee bleibt immer mehr aus oder kommt erst später, manchmal auch im Übermaß. Die Wetterextreme nehmen zu.
Wie geht es mit dem Tourismus weiter im Winter und im Sommer? Wie reagieren die Tourismusmanager? Was tut die Politik? Welche Rolle spielen die Umweltverbände, insbesondere die Alpenschutzkommission CIPRA? An ausgewählten Beispielen werden Wege und Irrwege aufgezeigt.

Leitung: Christine Eben, stellvertretende Landesvorsitzende und Fachbereichsleiterin Natur- und Umweltschutz des Landesverbands Bayern der NaturFreunde Deutschlands. Sie ist zudem Vize-Präsidentin der deutschen Vertretung der Internationalen Alpenschutzkommission CIPRA. Die gelernte Juristin beschäftigt sich seit ihrer Pensionierung als Richterin verstärkt mit Fragen des Natur- und Umweltschutzes, mit einem besonderen fachlichen Schwerpunkt auf den Alpen. Sie lebt in München.

 


Gymnastik Winterhalbjahr 2019/2020

Ab 08.10.2019 bieten wir wieder jeden Dienstag, von 18 - 19 Uhr in der St. Nikola Grundschule  Reinhausen 40, eine Gymnastik für Jederfrau/Jedermann, Kinder und Jugendliche, unter fachlicher Leitung. Die Gymnastik beinhaltet Elemente aus Yoga, Pilates und Rückenschule.

Wir laden alle dazu ein, auch Gäste (Nichtmitglieder) sind herzlich willkommen. Karin und Christian

Anfragen unter 0160 989 529 28





Ihr findet uns jetzt auch auf:


Bei unseren Veranstaltungen sind Gäste (Nichtmitglieder) herzlich willkommen!



NaturFreundIn


Natursport

Natursport-Programm 2019

Mehr als 30 Sportausbildungsgänge und rund 150 Sportaus- und -fortbildungstermine im Bergsport, Kanusport, Schneesport und Wandern listet das Natursportprogramm 2019. Das Jahresprogramm enthält auch Sport- und Reiseangebote für alle, die Lust haben, sich mit den NaturFreunden sportlich zu betätigen, ohne eine Ausbildung zu absolvieren.




"Was man nicht selber erlebt hat, kann man auch anderen nicht nachempfinden."

weitere Gedankensplitter von Emmi Gröger


 Faszination Klettersteig - Ötztal - (Video-download)





Wir lieben, was wir tun

Ziel ist es, die Schönheit und Vielfalt unserer Lebenswelt aktiv zu erfahren und zu ihrem  Erhalt beizutragen. Das schließt die kritische Begleitung politischer und wirtschaftlicher Entwicklungen ebenso ein wie die Forderung, dass der Zugang zur Natur nicht von Einkommen und Herkunft abhängig sein darf. Wir verstehen Natur und Kultur nicht als Gegensätze, sondern wollen in ihrer Verbindung das Prinzip von Nachhaltigkeit fördern.

Was wir leisten

Die über vierhundert Mitglieder der Ortsgruppe Regensburg betreiben selbst zwei Häuser, und sie tun dies ehrenamtlich. Zudem bietet die Ortsgruppe das ganze Jahr hindurch ein attraktives und vielfältiges Programm. Es umfasst:

  • Wandern und Reisen
  • Berg- und Skisport
  • kulturelle und ökologische Projekte
  • altersgerechte Aktivitäten
  • und vieles andere mehr…

Jede Woche stehen vielfältige Angebote für ganz unterschiedliche Interessenfelder zur Auswahl. Erst in ihrer Summe aber machen sie die Regensburger NaturFreunde aus.