20.06.2015

Sonnwendfeuer am "Alpinen Steig"

Gemütliches Beisammensein mit Brotzeit und Musik.


Forststraßen sollen für RadfahrerInnen freigegeben werden: Naturfreunde starten deshalb mit einer Unterschriftenaktion! Bitte unterstützt uns mit eurer Unterschrift unter www.naturfreunde.at/freie-fahrt - herzlichen DANK! 


16.05.2015

Mit fünf Teilnehmern fuhren wir mit der Brauneckbahn zur Bergstation. Von hier aus ging es über Latschenkopf und Achselköpfe zur Benediktenwand.

Anfangs wurden uns die herrlichen Ausblicke durch dichte Wolken verwehrt. Das änderte sich gegen Mittag und wir konnten bei teils sonnigem Wetter die sehr abwechslungsreiche Tour abschließen.


14.05.2015 Bezirkskanutour


Mit sechs Booten auf der Vils von Schmidmühlen nach Kallmünz.

Traumhaftes Wetter und eine riesen Gaudi :-)


NaturFreunde begrüßen SPD-Beschluss zum TTIP

Verhandlungsmandat der EU-Kommission muss geändert werden

Berlin, 28. Januar 2014 – „Keine Chance für Chlorhähnchen oder Genfood. Und auch keine Abwärtsspirale für Gewerkschaften und Arbeitnehmerrechte.“ So begrüßt der umweltpolitische Sprecher NaturFreunde Deutschlands Eckart Kuhlwein die „klare und eindeutige Haltung der SPD“ zum geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP). Ein außerordentlicher SPD-Parteitag zur Europawahl hatte am Wochenende in dem Beschluss „Europa eine neue Richtung geben“ rechtliche, soziale und ökologische Grenzen für ein solches Abkommen aufgezeigt. „Jetzt muss auch das bisherige Verhandlungsmandat der EU-Kommission geändert werden“, erklärt Kuhlwein.


03.-06.01.2015

Schneeschuhfreizeit Bad Wiessee

Wir verbrachten mit 17 Naturfreunden schöne Tage in Bad Wiessee. Schneeschuh-wanderungen zur Schwarzentennalm, am Wallberg und am Stümpfling war für alle ein unvergessliches Erlebnis. Untergebracht waren wir im Landhaus am Bergwald. Am Abend kam auch das Gesellige nicht zu kurz.

Bilder: Zita Rivolo, Judith Schöffel